Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Neu bei StockFood: Alice del Re

Früher gab es auf ihrem Blog Rezepte ohne Bilder, jetzt ist sie erfolgreiche Food-Fotografin. Die Italienerin Alice del Re präsentiert bürgerliche Küche und entspannte Atmosphären. Willkommen!

Alice aus Italien kreiert entspannte Food-Fotografien. ©Alice del Re

Das Foodbloggen war für Alice del Re zunächst ein Hobby. Die ersten Rezepte, die sie auf dem Blog postete, hatten nicht mal Bilder. Doch schon bald wollte sie ihren Blog „panelibrienuvole“ einladender und attraktiver gestalten. Alice kaufte sich eine professionelle Kamera und begann die Fotografie zu studieren – zuerst im Alleingang, später bei diversen Fotografen, die ihr verschiedene Techniken beibrachten. Jetzt könnte sie ohne Fotografie nicht mehr leben, sagt sie.

Ich koche oft nur, um die Teller zu fotografieren.

Bei ihrer Fotografie experimentiert Alice gerne mit verschiedenen Stilen und Stimmungen. Am liebsten präsentiert sie mit ihren Bildern ruhige und friedliche Situationen, gemütliche Atmosphären, die gut-bürgerliche Küche und entspannende, moderne Umgebungen. Während andere ihre Art und Weise Servietten zu arrangieren, oder die Zusammensetzung ihrer Bilder schätzen, kann sie selbst keinen einzigen Aspekt als ihren eigenen Stil identifizieren.

Olivenölhersteller, Molkereien, eine italienische Pasta-Marke und Hersteller von Küchenutensilien – das sind die Kunden, für die Alice del Re arbeitet. Ihr nächstes (Herzens-) Projekt ist ein Kalender für 2019, der in Zusammenarbeit mit einem lokalen Bauernhof entsteht, der sein eigenes Gemüse anbaut  und auf den lokalen Märkten verkauft. Alice kann es kaum erwarten das fertige Produkt zu sehen!

Inspiration all Over

Alice del Re lässt sich von allem in ihrer Umgebung inspirieren. Manchmal bekommt sie Ideen aus den Farben der Zutaten oder der Form eines fertigen Gerichtes, manchmal entsteht ein Bild in ihrem Kopf, in dem sich über viele Tage und viele verschiedene Vorschläge gesammelt haben. Manchmal kommt die Idee ganz plötzlich, während sie in anderen Fällen erst tagelang daran feilen und arbeiten muss. Alice findet es auch inspirierend, eigene und die Arbeiten anderer Fotografen einmal mit kritischem Blick zu betrachten.

Neben der Fotografie ist Alice gerne auf dem Land, um zu lesen und zu wandern. Und sie liebt es Kuchen und Kekse zu backen! Ursprünglich hat Alice übrigens Archäologie studiert. Diese Welt ist aber mittlerweile so weit von ihrer aktuellen entfernt, dass sie den Eindruck hat, ein zweites und völlig anderes Leben zu führen.

Food-Fotografie aus Bella Italia – entdeckt die Bildwelten von Alice del Re

 

Eure
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.