Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Neu bei living4media: Fotografin Lina Östling

Das Markenzeichen ihrer Fotografie lässt sich mit zwei Worten beschreiben: natürliches Licht. Lina Östling kommt aus Schweden und präsentiert Gute-Laune-Interior-Bilder. Willkommen!

Lina Östling macht das, worin sie am besten ist: Interior-Fotografie. ©Lina Östling.

Thanks, Grandpa!

Seit sie denken kann, hat Lina Östling mit der Fotografie zu tun. Im Alter von 14 Jahren bekam sie die alte Kamera ihres Großvaters geschenkt, bei der der eingebaute Belichtungsmesser nicht mehr funktionierte. Mit  Selbstvertrauen wagte sie sich an dieses alte, mechanische Ding und begann bei der Entwicklung des Films Notizen zu machen. Sie fand heraus, welche Wetterbedingungen welche Blende und Zeit erfordern, bekam ein Gefühl für die Kamera, ohne sich auf die Tastenkombinationen zu verlassen. Mittlerweile steht die Kamera des Großvaters in einem Regal und dient der Dekoration.

Ihr Werdegang

Lina Östling wollte mehr als die Schule bieten konnte und begann mit 17 ein Praktikum bei einem etablierten Fotografen – Vollzeit statt Schule. Für eine schwedische Bildagentur zog sie nach Stockholm, wo sie fast zehn Jahre lang blieb. Während dieser Zeit fand sie ihre eigene metaphorische Sprache und entschied wieder als Fotografin tätig zu sein. Mittlerweile arbeitet sie mit einigen der größten schwedischen Stylisten zusammen und veröffentlicht Fotografien in internationalen Zeitschriften.

Stick to the things you are best at, in my case interior photography.

“Bleib bei den Dingen, in denen du am besten bist, in meinem Fall die Interior-Fotografie“, sagt Lina. Sie liebt es, gemeinsam mit großen Stylisten Welten zu bauen und die Realität inspirierender zu gestalten. Die Fotografin hat wirklich Spaß an ihrer Arbeit, kann über diese reden als würde sie spielen. Lina ist dankbar, dass sie die Chance hat, mit so vielen talentierten Menschen und spannenden Kunden zusammenzuarbeiten. Als sie zum ersten Mal die Kamera ihres Großvaters hielt, dachte sie nicht daran, dass eine solche Karriere vor ihr liegen würde.

Ihre Fotografie

Lina aus Schweden fasst ihren Fotografie-Stil in zwei Worten zusammen: natürliches Licht. Unabhängig davon, wie es letztendlich realisiert wird – ob bei Sonne oder mit Blitzlicht –  sie möchte einen natürlichen Eindruck erreichen. Wenn sie künstliches Tageslicht nutzt, stellt sie sich immer die Frage: Wie würde sich die Sonne verhalten? Natürliches Licht ist ihr stärkstes Markenzeichen.

Wenn sie nicht fotografiert, renoviert sie mit ihrem Mann das über-hundertjährige Haus. Von alten Sachen fühlt sich Lina auch persönlich inspiriert. Sie liebt alte Häuser, Kunst, Bücher und Textilien und vor allem alte Bilder und Kunstwerke der Bloomsbury Group. Für ihre Fotografie schaut sie auf die aktuelle Mode und in coole Lifestyle-Magazine. Instagram sieht sie als eine großartige Möglichkeit, um täglich tolle Bilder vom anderen Ende der Welt zu sehen.

Bei uns habt ihr die Möglichkeit Linas tolle Bilder zu sehen…

 

 Interior-Fotografien im natürlichen Licht – hier geht’s zu Linas Portfolio!

 

Eure
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.