Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Rezeptidee: Schokoladen-Käsekuchen

Käsekuchen oder Schoko-Tarte? Bei Kuchen-Hunger müsst ihr euch nicht mehr entscheiden! Wir präsentieren euch die beste Kombination aus beidem. Entdeckt das Rezept!

 

Schokoladen-Käsekuchen mit Himbeeren

Zubereitungszeit: 45 min
Kühlen ca.: 30 min
Backen ca.: 1 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:
Für den Boden:
100 g Zartbitterkuvertüre
200 g Vollkornkekse
50 g gehackte Haselnüsse
100 g zerlassene Butter
1 Ei
3 EL Mehl

Für den Belag:
300 g Zartbitterkuvertüre
250 g Mascarpone
500 g Magerquark
1 Vanilleschote, Mark
3 große Eier
2 EL Speisestärke
60 g Zucker

Außerdem:
150 g frische Himbeeren
einige essbare Blüten

Zubereitung:
Den Boden einer Springform mit 26 cm ⌀ mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Boden die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen.

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. Zusammen mit den Haselnüssen, der zerlassenen Butter, dem Ei und dem Mehl in einer Schüssel vermengen. Die zerlassene Kuvertüre hinzufügen und durchrühren.

Die Masse auf dem Boden der Springform andrücken und ca. 8-10 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Die Temperatur auf 160°C reduzieren.

Für den Belag, die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und kurz beiseite stellen. Mascarpone zusammen mit Quark, dem Mark der Vanilleschote und den Eiern in einer Schüssel verrühren. Die Speisestärke einsieben und den Zucker einrühren.

Die Masse auf den Boden gießen, die Form in den Ofen stellen und für etwa 60 Minuten backen.

Nach Ende der Backzeit, den Ofen ausschalten, die Tür öffnen und im Ofen vollständig auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Kuchen für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Beeren verlesen und ggf. waschen, den Kuchen in Stücke schneiden und zusammen mit einigen Himbeeren und essbaren Blüten garniert servieren.

 

Lasst es euch munden und auf der Zunge zergehen.

Übrigens: Hier gibt’s alle Rezeptideen gesammelt!

 

Cover: StockFood / The Kate Tin / #12460292

 

Eure
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.