Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Im Fokus: Meeresbiologe Alexander Semenov und seine Unterwasserfotografien

Alexander Semenov ist Meeresbiologe und Spezialist für wirbellose Tiere. Er nimmt seine Kamera mit unter Wasser und zeigt uns eine ganz besondere Welt.

Semenov ist Meeresbiologe, gleichzeitig aber auch Unterwasserfotograf und -Filmemacher sowie aktuell der Leiter des wissenschaftlichen Taucherteams der „White Sea Biological Station in Russland“. Sein Schwerpunkt liegt auf der wissenschaftlichen Makrofotografie in natürlichen Umgebungen. Mit dieser Praxis kann man Tiere beobachten, die unter Laborbedingungen nicht richtig untersucht werden können. Dazu gehören beispielsweise weiche, planktonische Körperorganismen oder stationäre Lebensformen, die auf dem Meeresboden leben. Semenov selbst sagt:

Ich habe die einzigartige Möglichkeit, die Schönheit in der dunklen Unterwasserwelt zu sehen. (…) Ich liebe das, was ich tue, und ich liebe das Meer.

Durch seine Tätigkeit hat er bereits mit zahlreichen internationalen Institutionen zusammengearbeitet, wie beispielsweise mit National Geographic, der BBC, dem Nature Magazine und dem Science Magazine.

Bei seinen Unterwasser-Fotografien hat sich Semenov auf die wirbellosen Tiere spezialisiert. Unter seinen beeindruckenden Motiven finden sich Oktopusse, Korallen sowie Amphibien, Würmer und Quallen – alle in strahlenden Farben vor dunklen (Meeres-) Hintergründen.

Sein persönliches Ziel ist es, das Leben unter Wasser durch Kameraobjektive zu studieren und das Interesse der Menschen an der Meeresbiologie zu wecken. So teilt er seine Erkenntnisse auch über Social Media und durch öffentliche Vorträge, Filme und Ausstellungen.

 

Taucht hinab in die Unterwasserwelt – Zu den Bildern von Alexander Semenov

 

Cover: Science Photo Library / Alexander Semenov / #11647198

 

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.